Andreas Smagaz


Gesponsorte Fragen

18.01.2014 18:01

Was sind "Gesponsorte Fragen"?

Über den Weg der "Gesponsorten Fragen" wird der Fragenkatalog / Fragenbaum für das Mitgliederprofil im boniup-Portal gefüllt. Der komplette Fragenkatalog umfasst weit über 800 einzelne Fragen in verschiedenen Ebenen.

Das Mitglied bekommt zuerst die Werbebotschaft (Video, Homepage, ...) für die Dauer von 30 Sekunden angezeigt. Erst nach Ablauf dieser Zeit wird dem Mitglied dann die so gesponsorte Frage präsentiert.

Für das Ansehen dieser Werbebotschaft erhält das Mitglied eine persönliche Vergütung in Höhe von 40% des generierten Umsatzes. boniup+ und Label-Mitglieder erhalten hierfür auch Provisionen auf die Antworten ihrer Downlines.

 

Ein Beispiel:

Mobiles - Hier ist die erste Frage: Hast Du ein Auto?

Nun schaltet Firma XY einen 30 Sekunden langen Spot und danach hast Du die Möglichkeit mit JA / NEIN / KEINE ANGABEN zu antworten. Dafür erhälst Du einen Betrag in bonis, der Dir vorher genau angezeigt wird.

Sobald die Gesamtsumme für "JA, ich habe ein Auto" erreicht ist (immer 2.500 Mitglieder) kann der entsprechende Partner die nächste gesponserte Frage stellen: z.B. "Von welcher Marke ist dein Auto?".

Für Dich bedeutet das: Du bekommst bonis für das Erstellen deines Profils. Immer nur mit den Angaben, die Du geben möchtest.

Wenn KEINE ANGABE Deine Antwort war, bekommst Du keine weiteren Angebote für diesen Bereich. Das wäre ja sonst auch nicht der Zweck unserer Gemeinschaft.


DU BESTIMMST!

 

Warum ist es wichtig, die Fragen ehrlich zu beantworten?

 

Der Fragenkatalog ist drei-dimensional aufgebaut, d.h., es finden automatische Überprüfungen der Eingaben auf Plausibilität statt (z.B.: 16 Jahre - KFZ-Führerschein - neuer Porsche - Wohnort = Berlin-Neukölln  ???).

 

Aufgrund der persönlichen Angaben, an dieser Stelle, konnen die Firmen (Werbepartner) gezielt die Empfänger ihrer Werbebotschaft auswählen. Das Community-Mitglied erhält somit nur die Werbung, die für ihn/sie persönlich von Interesse ist. Der Werbepartner bezahlt dadurch nur für die Werbung, die den Empfänger auch interessiert und von ihm angesehen wird. Auf diese Weise spart der Werbepartner Provisionen und das Community-Mitglied bekommt höherwertigere Prämien und/oder spezielle Angebote, die es nur hier im Portal geben wird.

 

Aufgrund des extrem hohen Sicherheitsstandards (höher, als bei den größten Banken) ist die Anonymität der persönlichen Daten gewährleistet, so dass auch intime Krankheitsangaben gemacht werden können. Dadurch wird es dann auch möglich sein, z.B. spezielle Einladungen zu Forschungsstudien zu bekommen, an die man normalerweise gar nicht heran kommt.

 

 

—————

Zurück